Vlorë

Albania

Vlorë

Ein kostbarer Stein im Herzen des Mittelmeers, Vlora ist gleichzeitig die Wiege des nationalen Bewusstseins der Albaner und eines der beliebtesten Reiseziele für Touristen. Nach dem Besuch wird Vlora, mit seinen türkisblauen Stränden, mediterranen Gerichten und Sommerabenden, das Erste sein, was dir in den Sinn kommt.

Vlora, die wichtigste Stadt an der albanischen Riviera, erwartet nicht umsonst Jahr für Jahr Hunderttausende von Touristen. An der Küste des Ionischen Meeres gelegen und von malerischen Hügeln umgeben, ist diese Stadt das perfekte Beispiel für den stetig wachsenden Standard der albanischen Gastfreundschaft. Der Ort, an dem die Unabhängigkeit des Landes erklärt wurde, hat viele Geschichten zu erzählen, die bis in die Antike zurückreichen. Beeinflusst von der römischen Ordnung, der byzantinischen Kunst und der osmanischen Architektur, ist diese historische Siedlung ein weiteres perfektes Beispiel dafür, wie verschiedene Kulturen und Zeitalter harmonisch miteinander verschmelzen. Heutzutage ähnelt Vlora einer europäischen Stadt, in der Einheimische am westlichen Ufer des Meeres spazieren gehen, begleitet von den Aromen einiger der besten Restaurants im Land. Die Fischspezialitäten mit italienischem Touch und die Neuinterpretationen traditioneller Gerichte werden dich beeindrucken. Über kulturelle Attraktionen hinaus ist Vlora auch ein strategischer Ort für Wassersportliebhaber, Naturwanderungen oder Besuche in malerischen Dörfern. Nur wenige Autominuten entfernt kann jeder Strände in allen Schattierungen von Blau oder Jahrhunderte alte Burgen besuchen. Reich an Natur, ständiger Entwicklung und mit einer besonderen Liebe für Besucher, ist Vlora eine dieser Erfahrungen, die man im Leben unbedingt genießen sollte.

Good To Know

Country

Albania

Visa Requirements

Visa in not needed for EU citizens.

Languages spoken

Albanian

Currency used

Lekë

Area

647.9 km²
You don't have permission to register